Was die digitale Transformation für Softwareentwickler bedeutet
Was die digitale Transformation für Softwareentwickler bedeutet

Was die digitale Transformation für Softwareentwickler bedeutet

Mit der digitalen Transformation geht ein gesellschaftlicher und wirtschaftlicher Wandel einher. Für die Softwareentwickler, die die Digitalisierung mitgestalten und umsetzen, birgt dieser Wandel besondere Herausforderungen.

Während die digitale Transformation die Rahmenbedingungen für Konsumenten, Unternehmen und deren Mitarbeiter immer rasanter verändert, gehen Softwareentwickler nicht ganz unvorbereitet in die neue Situation. Sie müssen schon länger auf die wachsende Dynamik und die Forderungen nach Kosteneinsparungen für IT-Budgets reagieren.

Die Werkzeuge dafür haben sich in den letzten Jahren entwickelt und etabliert. Nun stehen Unternehmen vor der Herausforderung, den nötigen Kulturwandel einzuleiten. Und wie ihre Kollegen in Führungsetagen und Fachabteilungen müssen auch die Entwickler umdenken. Die Unternehmenskultur will neu definiert, interne Prozesse wollen optimiert werden, der Einsatz neuer digitaler Technologien und Methoden wird zunehmend wettbewerbsrelevant.

Um die Transformation zu ermöglichen und ihre Anforderungen zu erfüllen, muss sich auch die Software-Entwicklung auf die neue Dynamik einstellen. Neue IT-Lösungen müssen heute schneller verfügbar sein und höhere Qualität bieten denn je. Denn je konsequenter ein Unternehmen seine Effizienz mittels Digitalisierung steigert und den Kunden in den Mittelpunkt stellt, desto erfolgreicher ist es.

Dazu müssen Anforderungen zügig umgesetzt werden. Tests, Lern- und Anpassungsprozesse dürfen die Entwicklung nicht bremsen. Quälend langes Bugfixing nach einem neuen Release kostet zu viel Zeit. Das geht schlicht nicht mehr.

Kurzum: Es ist an der Zeit, die Agilität in der Softwareentwicklung konsequent umzusetzen. Statt großer, zeit- und kostenintensiver Software-Einführungen sind agile Entwicklung und vollautomatisierte Prozesse gefragt.

Continuous Delivery bedient die Dynamik der Veränderung

Wie aber ist das zu leisten? Zu den relativ neuen Methoden, die geeignet sind, Softwareentwicklung in der geforderten Qualität, Geschwindigkeit und Effizienz umzusetzen, gehören Continuous Integration, Delivery und Deployment. Richtig angewandt, können sie Unternehmen in Sachen Echtzeitfähigkeit auf ein neues Level heben.

Auf datacenter-insider.de weiterlesen…