„Das Flugblatt wird immer ein Thema sein”
Das Flugblatt wird immer ein Thema sein

„Das Flugblatt wird immer ein Thema sein”

Eine Studie zeigt: In der Customer Journey spielt die Post eine ­wichtige Rolle – Thomas Auböck im Interview. 

In der gesamten Customer Journey haben wir durch Werbung und Zustellung einen entscheidenden Anteil am gesamten Prozess. Deswegen ist es wichtig, sich in all den neuen Kommunikationskanälen zu verorten und immer wieder abzufragen, ob wir mit unseren Produkten weiterhin attraktiv sind”, so Thomas Auböck, Leitung Marketing & Vertrieb Geschäftskunden Österreichische Post, im Interview mit medianet. Vergangene Woche veröffentlichte man eine Studie zum Thema Customer Journey, die anhand von zehn unterschiedlichen Produkten den Kundenweg – von Bedarfsweckung über Kaufentscheidung bis hin zu After-Sale-Experience – zeigt (medianet berichtete). Die Studie zeigte unter anderem auf, dass das Internet zur Top 1 der weiterführenden Infoquelle vor dem Kauf avanciert ist, und wies auch den Flugblättern und Prospekten sehr erfreuliche Zahlen aus.

Keine Überraschung

Betrachtet man Werbeformen im Informationskontext, so bilden Flugblätter und Prospekte die Spitze: 65% der Befragten gaben an, sich über diese zu informieren.

„Für uns ist das keine Überraschung. Das deckt sich mit Studien, die wir schon seit Jahren machen. Flugblätter und Prospekte sind das Beste, weil sie die geeignetsten Werbemittel sind, die es weltweit gibt. Sie landen zu Hause am Küchentisch – also direkt im persönlichen Umfeld möglicher Konsumenten – und sind auch heute von der Aufmachung her sehr kaufanregend. Sie helfen, die eigenen Wunsch- und Einkaufsvorstellungen potenzieller Käufer zu strukturieren”, erklärt Auböck. „Das Flugblatt wird immer ein Thema sein.”
Selbst zu anderen starken Medien wie Werbeanzeigen in Zeitungen oder Zeitschriften (27,2%) oder der TV-Werbung (17,7%) herrscht also noch ein großer Abstand – eine große Bestätigung für die physischen Werbemittel der Post, meint Auböck. Die Umwelt der Post und ihrer Produkte ändert sich stetig – es gilt, auf Produktneuheiten zu setzen.
So beispielsweise dem Sammelwerbeumschlag Kuvert, welcher 2011 eingeführt wurde und zu einer Reichweitensteigerung der Flugblätter führte.

Auf medianet.at weiterlesen…